Seit 2015 wird von der Familie Meßmer und der Hanns-Langendorff-Stiftung in Erinnerung an Marc-Benjamin-Meßmer ein Preis für Wissenschaftler und Ärzte ausgelobt, die die klinische Forschung und die Verbesserung der Krankenversorgung in der Strahlentherapie vorangetrieben haben. Die Auswahl des Preisträgers erfolgt durch den Fördergeber und die Vorsitzende des Vorstands der Langendorff-Stiftung.
Marc-Benjamin-Meßmer-Preis:
2015 C. Engelhard Multizentrischer Vergleich der Langzeitergebnisse LINAC-basierter Radiochirurgie und stereotaktisch fraktionierter Strahlentherapie des Vestibularisschwannoms mit Fokus auf Lebensqualität, Hörerhalt und Lokalkontrolle an den Universitätskliniken Freiburg – München – Heidelberg

2017 M. Hintz Ganzhirnbestrahlung bei Hirnmetastasen von 2005 bis 2011 in der Klinik für Strahlenheilkunde des Universitätsklinikums Freiburg